print_Logo

Was ist zu tun bei Eintritt eines Todesfalls?

Erste Schritte

Den Arzt Ihres Vertrauens benachrichtigen, wenn der Tod im häuslichen   Bereich  eingetreten ist. Ist dieser nicht erreichbar, wenden Sie sich an die Notrufzentrale.

Die Todesbescheinigung vom Arzt ausstellen lassen.

Überführung des/der Verstorbenen veranlassen.

Es ist für den Bestatter nicht erlaubt, den Verstorbenen ohne diese Bescheinigung zu überführen!

Verstirbt eine Person im Krankenhaus, im Pflegeheim, Altersheim oder Hospiz veranlasst die Verwaltung das Besorgen der notwendigen Papiere.

Sie sollten in jedem Falle den Bestatter Ihrer Wahl beauftragen! 

 

 

Den Zeitpunkt der Abholung und die Dauer der Abschiednahme ist Ihre Entscheidung. Sie dürfen bis zu 36 Stunden Abschied nehmen, mit behördlicher Genehmigung auch bis kurz vor der Trauerfeier, die innerhalb von 96 Stunden erfolgen muss.

Der genaue Ablauf der Trauerfeier und alle weiteren Punkte sollten in Ruhe bei Ihnen oder in unseren Geschäftsräumen besprochen werden.   


Welche Papiere sollten stets griffbereit sein?

Bei Eintritt eines Todesfalls werden für die Regelungen der verschiedensten Angelegenheiten eine Reihe wichtiger Urkunden sowie Unterlagen benötigt. Es empfiehlt sich, schon zu Lebzeiten folgende Unterlagen zu beschaffen:

°Familienstammbuch bzw. Heiratsurkunde (bei Geschiedenen zusätzlich  rechtskräftiges Scheidungsurteil, bei Verwitweten Sterbeurkunde des Ehegatten)

°Standesamtliche Geburtsurkunde (bei Ledigen)

°Versicherungspolicen mit Originalschein (Lebens-und Sterbeversicherungen)

°Rentennummer

°Versicherungsnummer der Krankenkasse

°Grabkarte oder Nummer (falls Grab vorhanden)

°Testament bzw. Hinterlegungsschein

°Für den Todesfall oder über den Tod hinaus erteilte Vollmachten

°Etwaige persönliche Notizen (z.Bsp. über Gestaltung und Ablauf der Trauerfeier

 

 

Neuigkeiten

12.08.2018

Alternative Bestattungsmöglichkeiten auf den Ravensburger Friedhöfen

In Ravensburg und Umgebung sind folgende Naturbestattungen möglich:
-pflegefreie Urnengräber an erhaltenswerten Grabmalen und Bäumen auf dem  ...

Mehr lesen...


Bestattungsdienst Frieden

Vinzenz Forstenhäusler

Seestraße 19
88214 Ravensburg

Tel: 0751 - 352 83 81
E-mail: info(at)bestattungen-frieden.de


24 Stunden
für Sie erreichbar.

Wir stehen Ihnen im Trauerfall unter der Telefonnummer 0751 - 352 83 81 rund um die Uhr zur Verfügung.

Unser Stammhaus in Grünkraut erreichen Sie unter der Telefonnummer 0751-61134.


Bestattungsdienst Frieden

Vinzenz Forstenhäusler

Seestraße 19
88212 Ravensburg

Tel: 0751 - 352 83 81
e-mail: info(at)bestattungen-frieden.de